Datum: | WT-News

Adobe Reader alt

Wie Adobe in einer Pressemitteilung bekanntgab, werden die bisherigen Creative Suite-Produkte (CS) nur noch im Abo über die Creative Cloud (CC) angeboten. Dieses Modell bietet Adobe schon seit einem Jahr parallel an, will dies nun aber zum Standard machen. Für den Anwender hat das Modell den Vorteil, dass er nur den monatlichen Abo-Preis für sein Wahlprodukt bezahlt und nicht eine kostspielige Erstlizenz erwerben muss. Auch Updates sind in diesem Abo-Preis enthalten. Die bisherigen CS-Versionen werden zwar noch verkauft, aber nicht mehr in neuen Versionen aufgelegt.

Weitere Infos bei Adobe »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten