Datum: | Artikel 2015

Arbeitsplatz, Bild 2: pixabay.com © Picography (CC0 1.0)

Jeder Selbstständige steht irgendwann vor der Frage, wie er die eigene Buchhaltung handhaben soll. Für viele Unternehmen ist diese eine lästige Sache, da sie meist mühselig und zeitraubend ist. Hinzu kommt, dass gerade kleinere Unternehmen nicht die Möglichkeiten besitzen, sich selbst um ihre Buchhaltung zu kümmern. Denn nicht alle Unternehmer sind mit den Abläufen des Rechnungswesens vertraut. Zusätzliches Personal in diesem Bereich sprengt aber oft das Gehaltsbudget.

Darum sollten sich Unternehmer selbst um ihre Buchhaltung zu kümmern

Aus diesen Gründen beauftragen viele Unternehmer einen Steuerberater. Doch natürlich will auch dieser bezahlt werden. Wer seine Buchhaltung selbst führt, kann also viel Geld sparen. Und nicht nur das: Statistiken beweisen, dass Unternehmen wirtschaftlich erfolgreicher sind, wenn sie ihre Buchhaltung selbst anfertigen. Denn nur wer seine Ein- und Ausgaben genau im Blick hat, kann Mängel erkennen und abstellen. Auch geben sorgfältig geführte Bücher auf einen Blick Aufschluss über Umsatz, Verbindlichkeiten und Liquidität.

Anzeige

Mittlerweile gibt es PC-Programme, mit denen die Buchhaltung übersichtlich und einfach abgehandelt werden kann. Besonders eignen sie sich für Unternehmer, die bisher noch keine Erfahrung mit der Buchführung haben. Aber auch erfahrenere Buchhalter können sich durch ein solches Programm viel Zeit sparen. Doch welche Leistungen bietet Buchhaltungssoftware genau? Im Folgenden soll als Beispiel der Lexware Buchhalter unter die Lupe genommen werden (zum Produkt).

So vereinfacht Lexware die Buchhaltung

Die Buchhaltungssoftware von Lexware hilft Unternehmern in jedem Bereich der Buchhaltung. Sowohl Einnahmen-Überschuss-Rechnungen als auch Soll/Haben-Buchungserfassung lassen sich übersichtlich erstellen. Ebenso kann die Software einfache oder doppelte Bilanzen mit Jahresabrechnungen erstellen und zwischen Soll- und Ist-Versteuerung unterscheiden.

Lexware Hauptnavigation

Lexware Hauptnavigation

Auch für abweichende Geschäftsjahre ist sie geeignet. Durch fertige Vorlagen werden komplizierte Buchungen vereinfacht. Dank einer Vielzahl an Auswertungen haben Unternehmer ihre Ausgaben und Einnahmen zu jeder Zeit im Blick und ihre Finanzlage durch graphische Darstellungen unter Kontrolle. Eine Vielfalt an verschiedenen Kontenrahmen garantiert, dass die Software für Betriebe in jeder Branche geeignet ist. Unter anderem enthält sie spezielle Kontenrahmen für

  • Betriebe des Hotel- und Gaststättengewerbes,
  • Ärzte, insbesondere Zahnärzte,
  • Pflegeeinrichtungen,
  • Land- und Forstwirtschaftsbetriebe,
  • Vereine.

Auf Knopfdruck werden alle offenen Posten angezeigt, die von Kunden noch bezahlt werden müssen. Durch ein integriertes Mahnwesen kann man diesen sofort Mahnungen zukommen lassen. Eventuell anfallende Verzugszinsen werden dabei automatisch berechnet.

Lexware offene Posten

Lexware offene Posten

Effizienter Zahlungsverkehr und Datenaustausch

Überweisungen und Lastschrifteinzüge sind im Zeitalter des Online-Bankings nicht mehr zeitgemäß. Dementsprechend verfügt der Lexware Buchhalter über Funktionen für

  • Online-Banking für Überweisungen und Lastschriften,
  • das Anfertigen und Verwalten von SEPA-Mandaten,
  • die Bezahlung mit Formularen.

Wer es klassisch mag, kann seine Zahlungen trotzdem in Papierform durchführen, denn auch hierauf ist das Programm eingestellt. Durch integrierte DATEV– und ELSTER-Schnittstellen macht es die Software außerdem möglich, direkt mit dem Steuerberater oder dem Finanzamt in Kontakt zu treten. Zudem ist eine Anbindung an Microsoft Office möglich.

Benutzerfreundlich und zuverlässig

Die Auszeichnung mit einem GOB-Zertifikat einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft garantiert dem Nutzer, dass alle Voraussetzungen der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) erfüllt sind. Durch die benutzerfreundlichen Oberflächen und graphischen Darstellungen lässt sich der Buchhalter einfach bedienen. Programmassistenten führen den Nutzer durch die einzelnen Schritte des Programms und garantieren so eine einfache und zuverlässige Buchhaltung.

Jahresabschluss

Jahresabschluss

Den Buchhalter gibt es in vier Varianten: Basis, Plus, Pro und Premium. Jede Version bietet ein unterschiedliches Pensum der oben beschriebenen Leistungen an, was sich wiederum auf den Preis auswirkt. Die Software kann entweder monatlich bezahlt oder durch Zahlung eines Einmalpreises erworben werden. Im Rahmen einer Aktualitätsgarantie stellt Lexware seinen Kunden Updates der Software kostenlos zur Verfügung.

Intrografik: pixabay.com © Picography (CC0 1.0)

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten