Datum: | WT-News

Produktfoto

Seit dem 15. April wird bei einigen Beta-Testern die Build-Version 10061 von Windows 10 Pro Technical Preview über Windows Update angezeigt. Eine Installation ist aber nicht möglich, da die Build-Version nur für Microsoft-Mitarbeiter freigegeben wurde und den Usern, die eine geleakte Build-Version 10056 installiert haben, die Berechtigungen fehlen. Gabriel Aul vom Windows-Insider-Programm ließ via Twitter verlauten, dass geleakte Builds nicht unterstützt werden, da der Update-Prozess nicht getestet werden kann. Auf die nächste offizielle Build-Version, deren Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt ist, können auch Leaker updaten – eine Garantie gibt es aber nicht. Die letzte offizielle Build-Version ist 10049 – ihren Usern wird keine neue Build-Version 10061 angezeigt. Bildquelle: Microsoft

Zum Twitter-Account von Gabriel Aul »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten