Schon seit Jahren existiert mit den AdminToys eine komplexe, aber intuitive Management-Software für Windows-basierende Netzwerke. Unter dem Namen AdminToys Suite kommen hier gleich 19 Netzwerk-Tools daher, die zeitsparend die unterschiedlichsten administrativen Aufgaben für Sie erledigen wollen. Aufgrund der Philosophie in der Organisation und Darstellung der diversen Tasks ist die Suite 2012 dabei vor allem wegen ihrer schlanken Bedienung und hohen Übersichtlichkeit als ultimatives Tool im Gespräch. Vom privaten Heim-Netzwerk bis hin zu großen Firmennetzwerken,  z.B. von NASA oder FedEx, ist die AdminToys Suite 2012 vor allem dann eine interessante Remote-Management-Lösung, wenn Windows-Server und Workstations überwacht, konfiguriert oder auch nur eingesehen werden sollen. Wir haben uns das Produkt  einmal näher angeschaut.
Weiterlesen »

Seit 1996 ist der E-Mail-Dienst Hotmail im Netz. Nun kommt Outlook.com, benannt nach Microsofts bekanntem E-Mail-Programm fürs Büro. Microsoft hat mit Outlook.com die neue Generation seines Webmail-Angebots vorgestellt. Im August 2012 startete der E-Mail-Service in der Beta-Phase. Das neue kostenlose Webmail-Konto hat gerade erst die Preview-Version erreicht.

Hotmail wird damit in ferner Zukunft in den Ruhestand geschickt, bleibt aber vorerst noch bestehen. Microsoft will mit Outlook.com gegen Konkurrenten wie Gmail bestehen. Das Angebot hat in etwa den gleichen Umfang wie Gmail und ist Teil der neuen Online-Strategie, die Microsoft mit Windows 8 und Office 365 verfolgt. Weiterlesen »

Screenrecorder sind  heute ein gängiges und beliebtes Tool in der Software-Toolbox vieler Computeranwender. Und: Es gibt sie wie Sand am Meer. Mit BB FlashBack gibt es großartiges Produkt auf dem Markt, das WinTotal seinen Lesern nicht länger vorenthalten kann!

Weiterlesen »

Aida64 2,6x (Business Edition)

Für Fans von Overclocking, Bastler, Gamer und Liebhaber waren und sind Tools wie EVEREST, dessen Nachfolger Aida32 oder auch HWINFO32 wahrer Kult, ein absolutes Muss und „need to have“. Passend für die Analyse auch allerneuster Systemhardware oder Softwarekomponenten gibt es für den Privatgebrauch vom Branchenführer die aktuelle auf WinTotal bereits vorgestellte Aida64 Extreme Edition, die vor allem für Windows 8 fit machen soll und VIA VX11 Plattform mit dem Nano X2, AMD Trinity oder die OpenGL 4.3- und CUDA 5.0-Schnittstellen unterstützt und vorbaut. Bei 2-3 Rechnern im Eigenheim schön und gut, doch was tun im Falle von Netzwerken und Verbundsystemen? Einen Ausweg und damit eine echte Lösung für Administratoren und Systemverwalter bietet in einer solchen Situation die gerade erschienene Business Edition (Version 2.60) der Aida64 Benchmarksuite. Anders als bei der Extreme Edition stehen diesmal nicht Einzelanwender im Vordergrund,  sondern die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen mit ihren zahllosen Intranets und Büro-Lans. Was denn genau den Unterschied zwischen Business und Extreme Edition ausmacht und ob das angewendete Preismodell stimmig ist: Wir betrachten es für Sie im Folgenden.

Weiterlesen »

Office 2013

Bereits am 16. Juli lud Microsoft-Chef Steve Ballmer zur streng geheimen Produktvorstellung ein und verkündete dem Publikum unmittelbar vor dem Beginn der vielleicht „aufregendsten Zeiten für Microsoft“ seine Aussichten auf die kommende Office-2013-Version – Microsofts erstem Office- und Bürosoftwarepaket, das auch im Internet lebt. Das Urteil nach ersten Tests kurzum: Das neue Office 2013 lässt in seiner Preview wirklich Aufregendes erwarten und präsentiert sich fortan und vorab für jedermann als das Office zu Metro und Windows 8. Weiterlesen »

Data Becker CD/DVD-Druckerei 7

Wozu sollte man ein spezielles Tool zum Bedrucken von CDs/DVDs kaufen, wenn heute ein CorelDraw X4 für 49 Euro auf dem Grabbeltisch zu finden ist, fast jeder PC mit einer leistungsfähigen Office-Suite ausgestattet ist und Programme wie Inkscape, Gimp und Co. in Sachen Leistungsumfang alle grafischen Aufgaben abdecken? Nicht zu vergessen wären da noch viele Freeware-Lösungen für den CD/DVD-Druck. Neben dem günstigen Preis könnten auch die Spezialisierung und der Leistungsumfang der Data Becker CD/DVD-Druckerei 7 ein Grund sein. Das wollten wir (mal wieder) testen.
Weiterlesen »

SoftMaker Office 2012

Microsoft Office ist Marktführer in Sachen Büroanwendungen. Wer eine Alternative dazu sucht, sollte sich „SoftMaker Office 2012“ oder „SoftMaker Office Professional 2012“ ansehen. Die Office-Suite ist kompatibel zu MS Word, Excel, PowerPoint und die Pro-Version liegt mit 3 Lizenzen im Vergleich zu MS Office Standard oder Professional auch preislich gesehen in einem guten Rahmen. Wir haben uns die neue Trial-Version angeschaut, die 30 Tage ohne Einschränkung genutzt werden kann.
Weiterlesen »

In Windows 8 gibt es den neuen Internet Explorer 10 als Windows 8-Version in der Kachel-Oberfläche und als Desktop-Version in der Desktop-Umgebung. Es sind aber keine 2 Browser, denn sowohl die Windows 8-Version als auch die Desktop-Version nutzen dieselbe technische Basis. Der Unterschied liegt fast ausschließlich in der Bedienoberfläche. In dieser Vorstellungen zeigen wir Ihnen, wie man den neuen IE10 in der Windows 8-Fassung bedient.

Weiterlesen »

Während viele Hersteller von NAS-Geräten ihre älteren Produkte nur noch marginal pflegen oder mit neuen Funktionen versorgen, geht Synology als Hersteller einer großen Bandbreite von NAS-Lösungen einen anderen Weg. Das Unternehmen bietet  auch mit dem kürzlich erschienenen Synology DiskStation Manager 4 wieder ein komplett überarbeitetes Betriebssystem mit vielen neuen Funktionen, welches sich auch auf älteren Geräten des Herstellers (bis xx8-Serie) installieren lässt. Wir haben uns das neue Major-Release näher angeschaut und stellen die neuen Funktionen vor.
Weiterlesen »

Imageprogramme, wer hat’s erfunden? Diesmal nicht die Schweizer! Aber aus dem Land der Eidgenossen kommt dennoch eine Image-Lösung, die wir hier etwas ausführlicher vorstellen.
Was vor mehr als einem Jahrzehnt noch eine Sensation im Heimsektor war, gehört heute zur Selbstverständlichkeit: Image-Sicherungen von Partitionen und Laufwerken. Hersteller wie PowerQuest mit Drive Image (zwischenzeitlich von Symantec aufgekauft) revolutionierten den Umgang mit Systemsicherungen.

Weiterlesen »