Datum: | WT-News

News, Metro, Icons

Vor einigen Tagen forderte Dropbox die Anwender auf ihre Kennwörter zu ändern, sofern diese aus 2012 oder älter stammten. Über den Grund konnte nur spekuliert werden. Nun ist aber gesichert, dass Hacker über 68 Millionen Accounts im Jahre 2012 erbeuteten. Der Seite Have I been pwned ist auch in den Besitz der Daten gekommen und kann über eine Abfrage der Mailanschrift sehr leicht feststellen, ob der eigene Datensatz darunter ist. Allen Dopbox-Usern raten wir daher, schnellstens ein neues Passwort zu vergeben. Wenn dies in Kombination mit der Mailanschrift auch auf anderen Seiten Verwendung fand, wären die Kennwörter auch dort zu ändern.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten