Datum: | WT-News

Wie wir berichteten, hatte der EaseUS Partition Master einen Bug in bestimmten Situationen der dafür verantwortlich war, dass sich Windows 10 eventuell nicht mehr installieren ließ, da die ID der Recovery-Partition geändert wurde. Der Hersteller hat den Bug in Version 10.8 nun behoben.

Zum Download im Softwarearchiv »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten