Datum: | Artikel 2015

© Trueffelpix - Fotolia.com

Wer ein Produkt vertreibt, von dessen Nutzen er überzeugt ist, setzt alles daran, dieses  gewinnbringend zu vermarkten. Heute genügt es längst nicht mehr, hin und wieder eine Annonce in der örtlichen Tageszeitung zu schalten oder im Radio mit einem flotten Jingle zu werben. Selbst kleine und mittelständische Unternehmer wissen, dass sie eine eigene Website brauchen, auf der sich potenzielle Kunden umfassend informieren können.

Im Internet können sich Unternehmen so präsentieren, wie sie ihre Marke am liebsten darstellen: international, wichtig und auf der Höhe der Zeit. Beim Content Marketing geht es darum, die Zielgruppe über das eigentliche Produkt hinaus zu informieren und bestenfalls sogar zu unterhalten. Content Marketing ist ein wichtiges Marketinginstrument, das Unternehmen die Möglichkeit bietet, mit den Kunden zu interagieren und sie dauerhaft zu binden.

Anzeige

Der Markt kennt keine Grenzen

Gründer und Besitzer kleinerer Unternehmen haben nur selten die erforderlichen finanziellen Ressourcen, um eine Agentur mit der Erstellung einer professionellen Firmenwebsite zu beauftragen. Mithilfe von Joomla, WordPress oder einem anderen einfachen CMS bauen sie ihre Homepage selbst.

Wordpress CMS, @ webtreats unter CC BY 4.0

WordPress CMS, @ webtreats unter CC BY 4.0

Dank spezieller Tools ist es nicht nur relativ leicht geworden, eine ansprechend designte Seite zu bauen. Es ist auch möglich, bei der Suchmaschinenoptimierung die wichtigsten Dinge gleich selbst anzupacken. Wer nicht gerade ein Produkt vertreibt, das es auf dem Markt bereits tausendfach gibt, hat gute Chancen, die Position seiner Seite durch die Anwendung einfacher Kniffe zu verbessern. Genau wie das Internet keine Grenzen kennt und stetig wächst, ist der Markt für die meisten Unternehmer grenzenlos. Warum sollte ein Gründer seine Produkte nicht über die Grenzen Deutschlands hinaus vertreiben? Es lohnt sich also, den Content seiner Seite zu internationalisieren und den Besuchern der Seite hochwertige Inhalte in mehreren Sprachen anzubieten. Die Beauftragung eines Fachübersetzungsservices für Webseiten und Software ist hierbei unerlässlich. Schließlich wirkt nur ein sprachlich korrekter Text seriös und kann das Vertrauen von Kunden gewinnen.

Wie sich Unternehmen durch hochwertigen Content abheben

Wer sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung etwas intensiver befasst, der weiß, dass Google letztlich die Websites auf den ersten Positionen rankt, die ihren Nutzern wirklich Lesenswertes zu bieten haben. Unternehmen, die interessante Websites anbieten, auf denen sich ihre Kunden gern länger aufhalten, werden bei Google erfolgreicher sein als Firmen, die SEO nach wie vor mit Keyword-Spamming verwechseln und mit unlesbaren Texten eine Suchmaschine austricksen wollen.

Ganz gleich, in welchem Teil der Welt sich die Leser befinden, möchten sie in ihrer Sprache gut informiert werden – durch hochwertigen Content in ihrer Muttersprache.

Intrografik: © Trueffelpix – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten