Datum: | Tests 2014

AVM ist mit der FRITZ!Box in Deutschland das Synonym für einen benutzerfreundlichen und leistungsstarken Internet-Router. Als Herzstück des heimischen Drahtlosnetzwerks mit Internetverbindung taugen sowohl die FRITZ!Box 7490, als auch der Vorgänger FRITZ!Box 7390 einwandfrei. Ob ein Haushalt von den Leistungen des aktuellen Modells profitiert, zeigt ein kurzer Überblick.

FRITZ!Box 7490 und 7390 im Vergleich

Die FRITZ!Box 7490 ist der direkte Nachfolger der 7390 und löst sie als Vorzeigemodell von AVM ab. Daraus ergibt sich einerseits, dass die beiden Internet-Router im Grundaufbau viele Gemeinsamkeiten haben, doch andererseits die 7490 einige moderne Vorzüge auszeichnen.

Anzeige

Beide Modelle verfügen über dieselben Anschlüsse: 4 Gigabit-LAN-, 1 DSL, 1 ISDN- und 2 Telefon-Ports auf der Rückseite. Hinzu kommen je 1 USB-Anschluss auf der linken Außen- und Rückseite. Seitlich rechts haben beide Geräte ebenfalls 2 TAE-Verbindungen für analoge Telefone. Ebenfalls identisch sind die Knöpfe „DECT“ und „WLAN“ auf der Oberseite.

In puncto Internetverbindung unterstützen die FRITZ!Box 7490 und 7390 ADSL, VDSL und VDSL2-Vectoring mit 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload. Während VDSL2-Vectoring als Hochgeschwindigkeitsverbindung in der FRITZ!Box 7490 standardmäßig vorhanden ist, benötigt die 7390 ein Update, unterscheidet sich aber nicht in der Funktionalität. Das integrierte Fritz!OS macht von Seiten der Software keine Unterschiede zwischen den WLAN-Routern, liefert Zugriff von Computern und via mobiler App.

Vorteile der FRITZ!Box 7490

Während beide FRITZ!Boxen eindeutige Gemeinsamkeiten haben, sind die Vorteile der 7490 nicht von der Hand zu weisen. Als neuster AVM Internet-Router verwendet sie USB-3.0-Anschlüsse, welche die 2.0-Verbindung der 7390 bezüglich Datenübertragung und Kompatibilität mit aktuellen Geräten klar übertrumpft. Gerade bei der Einrichtung von NAS-Systemen ist USB 3.0 ein entscheidendes Feature.

Das Drahtlosnetzwerk der FRITZ!Box 7490 nutzt, neben dem früheren WLAN N, WLAN AC und kommt auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1,3 Gigabit/s. Die Höchstgeschwindigkeit wird nicht von allen verbundenen Geräten voll ausgenutzt, ist jedoch im Durchschnitt schneller die 300 Mbit/s des Vorgängers. WLAN AC deckt außerdem durch 2 Funkbänder mehr Reichweite mit Netzwerk- und Internetverbindung ab.

AVM FRITZ!Box 7490

AVM FRITZ!Box 7490

Einziger Nachteil der FRITZ!Box 7490 ist das größere Format des Routers und der höhere Preis, welcher vom Nachfolgermodell zu erwarten ist.

Eine sehr gute Übersicht der verschiedenen Fritz!Box-Modelle bietet AVM im Produktvergleich.

Heise hat in einem Artikel der ct die verschiedenen Fritzbox-Modelle gegenübergestellt und gibt mit seinem Ratgeber Die richtige Fritzbox: Auswahl und Konfiguration ebenfalls gute Hilfestellung.

FRITZ!Box 7490 vs. FRITZ!Box 7390 – Ein Fazit

Die FRITZ!Box 7490 ist der Nachfolger und das neuere Modell unter den Internet-Routern von AVM – dieser Fakt ist nicht von der Hand zu weisen. Sie verfügt im Vergleich zur FRITZ!Box 7390 über bessere USB-Anschlüsse und schnellere WLAN-Verbindung mit mehr Reichweite, ohne alte Funktionalität einzubüßen. Der Vorgänger steht nur preislich besser da.

Gleichzeitig ist die FRITZ!Box 7390 weiterhin ein hervorragender Internet-Router. Wer auf die Upgrades der 7490 nicht angewiesen ist, sollte den günstigen Vorgänger definitiv in Betracht ziehen.

Aktuelle Router und Routertests finden sich auch auf routertest.net.

Bildquelle: AVM.de

24 Antworten auf “FRITZ!Box 7490 vs. FRITZ!Box 7390 im Vergleich”

  1. Erik F.

    Wie sieht es denn vor allem in der heutigen Zeit mit der Sicherheit dieser Router aus?

  2. PCDMicha

    Aktuell sind keine Sicherheitslücken bekannt. AVM reagiert im Übrigen aus meiner Erfahrung viel schneller als andere Router-Hersteller auf dem Heimsektor, wenn Bedrohungen bekanntwerden.

  3. Napo

    Der neue 7490 verbindet sich mit eine 16.000 Leitung maximal bis 8.400 Mb. Der alte 7390 verbindet sich zu selber Leitung mit über 13.000 Mb.
    Die 7490 setzt alle Geräte auf die 2.4 Ghz. Der 7390 setzt jede Geräte entweder auf die 2.4 oder die 5 GHz. Also auf die schnellere.
    Ich lasse der 7390 als Modem/Router und der 7490 als Repeater. Wenn es so schlecht ist, habe ich noch10 Tage zum zurückgeben.
    Wer jemand nicht auf die USB 3.0 angewiesen ist, sollte bei der 7390 bleiben.

  4. Roesi

    Vergesst die 7490, wenn ihr den „alten“ ADSL Anschluß habt! Alle 5 Minuten bricht sie ab und synchronisiert neu. An dem gleichen Anschluß flutscht eine 7270 ganz super und ohne Probleme. Habe die 7270 jetzt als DSL Empfänger und über LAN1 an LAN1 an der 7490 diese als zweite Box. Das läuft gut, ist doch aber irrsinnig. Techniker meint vor Ort, das die 7490 zu empfindlich ist und AVM das wisse und daran arbeitet.
    Wie das bei VDSL ist kann ich nicht sagen und warte sehnlichst auf die Portumrüstung der Telekom.

  5. Pemi

    Ich hatte einen elektr. Totalausfall einer 7390 über Nacht. Das Netzgerät blieb OK. Ich verwende ISDN und DSL. Alle Geräte, alleine 4 verschiedene digitale HD Recorder(JVC,Pineer, Sagem-KDG), 2 Videorecorder, 2 Tv Geräte 1xSamsung UE40C…/Philips 45er Röhrengerät
    2x FM Tuner Onkyo 9999 MkII und Receiver 205er Serie, 2 HiFi Anlagen( auch High End, Sony, Accuphase) blieben verschont, wie auch das analoge Telefon/Fax Gerät von Philips das an der Fitz!box angeschlossen ist. AVM vermutet die Ursache in einer Überspannung am Telefonanschluß trotz Splitter und AB-Adapter zu analogen Geräten. Inoffiziell erfuhr ich dort, was Roesi schreibt, auch die 7390 ist einfach zu sensibel, weshalb man sie( i.d.R.) nicht repariere. Die nächste kaufte ich als Kunde verbilligt bei VERSATEL mit 5 Jahren Garantie, welche auch solche Ausfälle abdeckt! Meine HV hat übrigens den Schaden zum Neuwert reguliert. Habe überall Überspannungschutz/Blitzschutz nachgerüstet. Das nächste Gerät, das ausfiel (kein Gewitter) war nach 3 Wochen die nagelneue BELKIN Schutzleiste selber!(Garantie-VÖLKNER).Die 7490, m.5 Jahren Garantie, kostet bei Versatel zZ 159,90 odr 3272 nur 74,90 usw.für Kunden…

  6. PCDMicha

    Das ist einer der Hauptkritikpunkte, da die Boxen keinen RP-SMA-Anschluss bietet. Es bleibt daher nur die „Öffnung“ und Bastelarbeit.

  7. Snooty

    „Gerade bei der Einrichtung von NAS-Systemen ist USB 3.0 ein entscheidendes Feature.“

    Wozu benötige ich beim NAS USB (3.0)?

  8. DrJohnLogan

    gemeint ist nicht wenn Du ein „richtiges“ NAS per Ethernet bzw. Gigabit an die FB anschliesst, sondern wenn Du ne USB-Platte/Stick direkt an den USB der FB anschliesst und über die Software der FB als NAS einrichtest. Dann macht USB3 durchaus Sinn!

  9. Klajü

    eine 7490 funktioniert am ADSL2+ Anschluss nicht so gut wie eine 7270V3,das wurde mir auch von AVM bestätigt,ich habe mit 7270V3 1,2 Mbit/s mehr im Downstream . Es wird versucht über die Treiber/Firmware noch zu optimieren aber ich glaube das liegt auch an der verbauten Hardware der Boxen das hier unterschiedliche Leistungen rauskommen.Ich habe auch eine 7272 getestet aber auch hier die Erfahrung gemacht, die 7270V3 funzt an der ADSL Leitung einfach besser und auf die Geschwindigkeit will ich nicht verzichten da ich nur 8,4 Mbit/s habe.Fürs Homenetz muss ich jetzt halt einen Switch benutzen zwecks GLan.

  10. Klajü

    hat jemand Erfahrung gemacht wie den die 7390 am ADSL2+ Anschluss ist ?

  11. Marc-Oliver Schmidt

    Bei schlechter Leitung bzw. hoher Dämpfung empfehle ich nur noch die 7270 v3. Ich hatte die 7490 und eine Übertragung von 3.5 MBit, mit der 7270 sind es 11.5 MBit.

  12. Mein Name

    Die max. Geschwindigkeit von USB 2.0, nämlich 60MB/s, konnte die 7390 schon nicht erreichen, sie schaffte nur 1-4MB/s.
    Bei der neuen 7490 wird das wohl nicht anders sein.

  13. Mag-Avm-Objektiver

    hi, also ich finde ´sowohl 7390 als auch 7490 ( 13 Tage getestet) ist für eine ADSL(+) Leitung bei weitem Schlechter als die 7330 ! Das ist in Foren zu lesen das der eingebaute Modem bei Adsl keine wucht ist… auch finde ich die viel versprechende 5GHz störungsarme Frequenz mehr Makreting statt nutzen im Alltag, 5GHZ hat getestet weniger reichweite als 2,4GHZ bei uns im Haus.

    aber jetzt haben wir VDSL und da würde ich definitiv die 7390 empfehlen. ob es die 7490 sein muss, sollte jeder nach seinem geldbeutel entschieden. denn USB3.0 ist völliger käse, wozu auch? und die 1,3mbit wlan nice to have aber keine bereicherung im leben.

    FAZIT, VDSL 7390 kaufen und mit dem ersparten zur 7490 ein Netflix Account buchen :D. für ADSl tut es das 7330 völlig und ist sogar das bessere P/L Model

  14. Brauche bitte Hilfe

    Bekomme Zeitnah einen IP Anschluß von Telekom ( 6000 Leiterung ) Ruter steht im Obergeschoss, möchte zwei LT + ein TV per LAN und halt die Handy + Tablet über W-LAN, sollte also gute Reichweite haben. Welche Fritzbox soll ich nehmen ???

  15. M. Frank

    Ich werde die 7390 sehr vermissen. Im Gegensatz zur 7490 konnte die 7390 als DECT Repeater eingesetzt werden. Diese Funktion hatten nur die 7270 und die 7390, wobei die 7270 im WLAN Bereich sehr eingeschränkt war. Das ZUsammenspiel von DECT Repeater und WLAN Repater ermöglichte mir, auch komplexe Installationen mit der AVM Hardware umzusetzen.

  16. MHD

    Ein Unterschied habe ich noch gefunden:
    Die alte 7390 lässt sich als DECT-Repeater einsetzen, bei der neueren 7490 gibt es den Modus DECT-Repeater nicht.

  17. Kenny

    hatte am meiner 7390 einen SurfStick betrieben mitten im betrieb ging auf ein mal nichts mehr und die FB kann den nicht mehr Initialisieren hat da wer einen Tipp?

    …der Stick ist in Ordnung das ist 100% sicher

  18. MadMax

    Neuer WLAN-Standard bei 5 GHz ist doch nur für die neuesten Endgeräte interessant. Die m.E. eklatante WLAN-N-Schwäche der 7390 wird bei der 7490 auch nicht optimiert sein.

  19. Wintech

    Hallo Leute wer aktuell noch weitere und andere gute WLAN Router sucht, wird hier eventuell fündig:

    http://dein-produktvergleich.de/elektronik/wlan-router-test/

    Ihr findet dort eine Auflistung aller aktuellen Router Modelle und könnt dort sehen, was die unterschiedlichen Funktionen und Eigenschaften sind, sowie Bewertungen von anderen Käufern, ist vielleicht ganz hilfreich 🙂

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten