Datum: | WT-News

Neues Startmenü von Windows 10

Die Spatzen pfeifen es von allen Dächern: Microsoft scheint im Herbst, genauer wohl am 02.11.2015, ein erstes großes Feature-Upgrade für Windows 10 auszurollen. Wir fassen die Fakten kurz zusammen.

Anfang November dürfte das erste Feature-Upgrade, also eine Erweiterung der Funktionalität von Windows 10, als Build 10575 verteilt werden. Als Quellen hierfür dienen oft bestens informierte Seiten wie WinBeta, Paul Thurrott oder The Verge.

Das Upgrade wird wohl die jüngsten Veränderungen vom Build 10565 beinhalten, also Neuerungen in der Bedienung von Microsoft Edge (Vorschau für Tabs), Installation/Aktivierung von Windows 10 mit einem Key von Windows 7/8.x, Integration von Skye-Messenger, Handschrifterkennung über Cortana sowie viele kleinere Detailveränderungen. Ob die Systemsteuerung, wie von Microsoft mehrfach angekündigt, mit diesem Upgrade komplett wegfällt, darf angesichts der tiefen Verwurzelung eher ausgeschlossen werden.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten