Datum: | WT-News

AMDs derzeit schnellste GPU hat leider auch den Nachteil enormer Hitzeentwicklung. MSI lässt auf den R9 290X-Chip seine TwinFrozr-Kühlung los und schickt die Radeon R9 290X Gaming mit leicht erhöhten Taktraten ins Rennen. Der Test von HT4U klärt die Stärken und Schwächen des jungen MSI-Spross. Intrografik: HT4U

Zum Test bei HT4U »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten