Datum: | WT-News

Microsoft hat den Internet Explorer 11 jetzt auch für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 in einer Preview-Version veröffentlicht. Die erste Preview des IE 11 war bereits Ende Juni 2013 als Bestandteil von Windows 8.1 Preview veröffentlicht worden.

Schon damals hatte Microsoft angedeutet, dass auch eine Version für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 folgen wird. In Sachen Optik bietet der Internet Explorer 11 keine sichtbaren Änderungen, Nutzer profitieren in erster Linie von der gestiegenen Performance. Microsoft hat vor allem die App-Version überarbeitet, die nun einen Downloadmanager hat. Unter anderem werden Bilder nun in Echtzeit mit der jeweiligen Grafiklösung dargestellt, so dass Websites schneller laden und weniger Speicher benötigen. Hinzu kommt, dass mit dem Internet Explorer 11 auch die Textdarstellung erstmals durch die GPU erfolgt. Die Zahl der maximalen Tabs wurde auf 100 erhöht. Außerdem gibt es diverse Sicherheitsverbesserungen und Unterstützung für die neuesten Webstandards. Wann der Internet Explorer 11 für Windows 7 in der finalen Version vorliegen soll, ist derzeit noch offen. Bildquelle: Microsoft

Zur Downloadseite der Internet Explorer 11 Preview »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten