Datum: | WT-News

Bugfixes

Microsoft hatte bereits gestern wieder den monatlichen Patchday, welcher mit nur 5 Patches wesentlich kleiner als in den Vormonaten ausfällt. Auch Adobe muss mal wieder eine Sicherheitslücke in Adobe Flash schließen.

Der für Windows XP-Besitzer wohl vorletzte Patchday im März 2014 umfasst insgesamt 5 Fixes und ist vor allem für Nutzer des Internet Explorers wichtig. MS14-012 fixt eine kritische Sicherheitslücke im Microsoft-Webbrowser, wobei alle Versionen ab 6 bis einschließlich 11 von der Sicherheitslücke betroffen sind. MS14-013 behebt eine weitere, kritische Sicherheitslücke in Windows XP bis Windows Server 2012 R2. Die übrigen zwei Windows-Fixes MS14-015 und  MS14-016 und der  Fix für Microsoft Silverlight MS14-014 werden dagegen „nur“ als hoch eingestuft.

Das monatliche ISO-Abbild zum Download finden Sie in unserem Softwarearchiv.

Für den Adobe Flash Player gibt es nach einer Sicherheitslücke, welche aber keine Ausführung von Schadecode erlaubt, auch wieder ein Update. Aktuell ist nun die Version  12.0.0.77.

Zum Patchday bei Microsoft »

 

 

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten