Datum: | WT-News

Newspaper

Wochenende – und erneut Zeit für einen Rückblick darauf, was es in der vergangenen Woche an wichtigen News aus der IT-Welt gab. Auch diesmal ging es vorrangig um Sicherheit, aber auch um mobile Konzepte der Zukunft.

Stopfen, stopfen, stopfen

Synology hat im Betriebssystem seiner NAS, dem Disk Station Manager, zwei kritische Sicherheitslücken gestopft. Noch hat die Sache allerdings einen Haken. Der vorläufige Preis für das Schließen der Glibc-Lücke, mit der Angreifer die Kontrolle über Linux-Systeme übernehmen können: Auf einigen Geräten kommt es zu Performanceverlusten von bis zu 15 Prozent. Synology hat allerdings bereits angekündigt, dies mit einem nächsten Update zu fixen. Diverse andere Hersteller haben die Lücke inzwischen ebenfalls mit Updates geschlossen, wie Heise berichtet.

Mal wieder Update-Ärger

Neue Sicherheitspatches gab es Anfang Februar auch bei Microsoft – und wie Günter Born in seinem in seinem Blog berichtet auch mal wieder Ärger damit. Bei einigen Windows-10-Nutzern wird offensichtlich die Dateitypenzuordnungen auf Standard-Apps zurückgesetzt. Laut Inquirer ist das Problem auch Microsoft bekannt. Mit einem neuen Insider Build für Windows 10 hat MS es zudem geschafft, auch die Teilnehmer des Insider-Programms zu verärgern. Die Vorabfassung legt im schlimmsten Fall den Rechner lahm, Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab funktionieren damit nicht mehr. Details dazu hat Golem aufgelistet.

Windows 10 Mobile – Infos vor Rollout

Abgesehen vom erneuten Spekulieren, wann Windows 10 Mobile nun offiziell ausgeliefert wird: Es kommt offensichtlich nicht generell mit einem Firmware-Update einher. Nach Berichten von Neowin soll es ein Firmware-Update nur für einige Geräte geben, die mit Windows Phone 8.1 ausgeliefert worden sind. Grundsätzlich kommt das neue mobile BS indes als Software-Update daher.

Auf Rekordjagd

Mit einem neuen Besucherrekord ist in dieser Woche der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zu Ende gegangen. Neue Geräte, Trends und das große Thema Virtual Reality: Welche Tops und Flops das Mega-Event der Mobilfunkbranche zu bieten hatte, berichten unter anderem Reporter von Heise.de, einen Überblick bietet zudem Spiegel online im Ticker.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten