Snipaste

Snipaste ist die ideale Alternative zum Snipping-Tool von Windows, bietet es doch viel mehr Möglichkeiten zur Erstellung und Bearbeitung von Screenshots aller Art.

Weiterlesen »

EaseUS Data Recovery Wizard FreeEaseUS Data Recovery Wizard Free ist die kostenlose Datenrettungssoftware zum schnellen und einfachen Wiederherstellen gelöschter, formatierter oder verlorener Daten vom PC, Laptop oder Wechseldatenträger. Weitere Infos bei EaseUS »
StopUpdates10

StopUpdates10 blockiert alle Windows-Updates auf dem System mit nur einem Klick. Gerade Nutzer von Windows 8.x und vor allem Windows 10 können so selbst bestimmen, ob und wann Sie neue Updates und Upgrades einspielen möchten. Weiterlesen »

Informieren Sie sich in unseren Vergleichen und eigenen Tests über viele Elektronik-Produkte wie Computer. Laptops und Peripheriegeräte, Smartphones und Tablets sowie Hifi- und Unterhaltungselektronik.

Test und Vergleich »
winhec

Das nächste Feature-Upgrade von Windows 10 auf Version 1803 könnte statt Spring Creators Update nun den Namen Windows 10 April 2018 Update tragen. In einem Videofeed zur WinHEC 2018  hat Microsoft im Intro diesen Namen verwendet und - wie schon lange vermutet - hier als Release tatsächlich den 10. April 2018 genannt. Damit dürfte klar sein, dass ein größerer Bug im Build 17133 die Ausrollung stoppte. Wann mit der finalen Fassung des neue Feature-Upgrades nun gerechnet werden kann ist unklar, könnte sich aber bis in den Mai verschieben.

OpenShot

OpenShot ist ein moderner Video-Editor mit einer einfach zu bedienenden Oberfläche. Die Open-Source-Software setzt für die Formatunterstützung auf FFmpeg und kann so fast alle Audio- und Videoformate in Auflösungen bis 4K im- und exportieren.

Weiterlesen »

Network Performance Monitor

Verringern Sie Netzwerkausfälle und beschleunigen Sie die Ermittlung, Diagnose und Behebung von Netzwerkleistungsproblemen mit der herstellerunabhängigen und benutzerfreundlichen Netzwerk- überwachungssoftware SolarWinds Network Performance Monitor, welche nun in der neuen Version 12 verfügbar ist.

Weitere Informationen »
Tasten

Die Num-Lock-Taste auf der Tastatur aktiviert den Ziffernblock für die schnellere Eingabe von Zahlen. Diese ist aber nicht immer nach dem Neustart aktiv. Auf einigen Systemen lässt sich das bereits im BIOS oder in der EFI-Firmware festlegen, Sie können das auch über die Registry einstellen.

Weiterlesen »

Media Creation Tool

Microsoft bietet nun ein Tool mit dem Namen SetupDiag an, welches die Protokolldateien fehlgeschlagener Windows 10 Upgrades untersucht und auswertet. Die Bedienung erfolgt aber über die Kommandozeile als Administrator und ist für wenig versierte Anwender nicht sehr trivial, so dass man die erklärende Beschreibung beim Download genau studieren sollte. Nach der Analyse gibt das SetupDiag die Datei SetupDiag_Datum.log in dem Ordner aus, wo auch die SetupDiag liegt.

Weitere Infos bei Microsoft »

Bugfixes

Eigentlich war von der Netzgemeinde erwartet worden, dass Microsoft zusammen mit dem Patchday für April 2018 das neue Spring Creators Update ausrollt. Daraus ist leider nichts geworden, da kurz vor dem finalen Release noch ein so schwerer Fehler in Build 17133.1 des Spring Creators Update gefunden wurde, dass Microsoft die Verteilung aussetzte und eine geänderte Fassung auf Version 17133.73 wieder erst an Insider verteilt. Für Nutzer des Builds 17133.1 gibt es ein Update. Weiterlesen »

Puppy Linux

Puppy Linux Xenialpup ist eine weitere Distribution von Puppy Linux, welche speziell für ältere Hardware entworfen wurde. Gegenüber Puppy Linux Slacko benötigt sie etwas modernere Hardware, hier eine CPU mit mindestens 1 GHz Taktfrequenz und 768 MB Arbeitsspeicher. Dafür erhält der Anwender aber für seinen nostalgischen Schatz ein modernes Betriebssystem auf Basis von Ubuntu mit einer schicken und schnellen Oberfläche und einer Vielzahl von Programmen für Internet, Office und Multimedia.

Weiterlesen »

Media Creation Tool

Eigentlich waren sich alle Fachportale einig, dass zum 10.04.2018 das nächste Feature Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 erscheint, welches auch als Spring Creators Update bekannt ist. Aus dem wurde aber nichts. Obwohl die finale Fassung bereits an Insider verteilt wurde, stoppt Microsoft noch die Verteilung an jedermann. Grund hierfür nach Auskunft von Windows Central ein schwerwiegender Bug im aktuellen Build 17133.1 des Spring Creators Updates. Es darf aber erwartet werden, dass Microsoft das Problem zeitnah behebt und das Update auf dem bisherigen Weg verteilt. Wir werden in Kürze über die finale Fassung ausführlich berichten.

Acronis Ransomware Protection

Acronis Ransomware Protection überwacht im Hintergrund das System auf verdächtige Prozesse wie Crypto-Trojaner wie WannaCry, welche auffälliges Verhalten zeigen und Dateien modifizieren wollen. Werden solche  Prozesse gefunden, stoppt Acronis Ransomware Protection den Prozess und fragt nach, ob man diesem vertraut oder nicht. Im Falle einer Zustimmung darf der Prozess weiterarbeiten. Weiterlesen »

Ob Hilfstexte, Anmerkungen oder Handlungsanleitungen für den Mitarbeiter: In Microsoft Word können Sie Text einfügen, welcher zwar angezeigt, aber nicht ausgedruckt wird. Word bezeichnet diesen Text als "ausgeblendet".
Weiterlesen »

Festplatte säubern

Wenn der Speicherplatz auf der Windows-Partition zur Neige geht und so Platzmangel herrscht, dass sogar Windows sich beschwert oder ein Feature-Upgrade nicht mehr installiert werden kann, sollten Sie handeln. In dem folgenden Artikel geben wir Hilfestellung zur Suche nach Speicherplatzfressern, zum Löschen von nicht benötigten Dateien und weiteren Kniffen für mehr freien Speicherplatz auf der Windows-Partition.

Weiterlesen »