EaseUS Data Recovery Wizard Mit seiner komplett neuen Bedienoberfläche macht der neue EaseUS Data Recovery Wizard 11.0 die Datenwiederherstellung einfacher und günstiger denn je. Nutzer sparen dadurch viel Zeit und Geld, wenn sie verlorene oder gelöschte Dokumente, Fotografien, Audio-Files, Videos oder E-Mails zurückholen wollen. Bereits mit der kostenlosen Version können Sie Daten wiederherstellen.

Weitere Informationen »
Startordner

Mit dem Creators Update veröffentlicht Microsoft nach dem Herbst-Update (Version 1511) und dem Anniversary Update (Version 1607) nun bereits das dritte große Upgrade für Windows 10 auf Version 1703. Es bietet wiederum neue Features und Funktionen und führt den Umbau in Windows 10 zu einer einheitlichen Oberfläche und Bedienung weiter fort. Wir stellen das Creators Update in diesem Test näher vor.
Weiterlesen »

Network Performance Monitor

Verringern Sie Netzwerkausfälle und beschleunigen Sie die Ermittlung, Diagnose und Behebung von Netzwerkleistungsproblemen mit der herstellerunabhängigen und benutzerfreundlichen Netzwerk- überwachungssoftware SolarWinds Network Performance Monitor, welche nun in der neuen Version 12 verfügbar ist.

Weitere Informationen »
digiKam

DigiKam ist eine umfassende Software zur Verwaltung sowie Bearbeitung von Bildern. In virtuellen Alben können diese abgelegt und auch mit Tags versehen werden. Durch diverse Sortier- und Filtermöglichkeiten eignet sich digiKam auch für größere Sammlungen. Unterstützt werden neben den üblichen Bildformaten auch mehr als 800 RAW-Formate. Die kostenlose Software kann auch Slideshows sowie Kalender erstellen und bietet einen Export für zahlreiche Webdienste.

Zum Download im Softwarearchiv »

Win10-Logo

Für ganz eilige Anwender hat Microsoft bereits jetzt das Creators Update von Windows 10 auf Version 1703 Build 15063 freigegeben, bevor dieses Update am 11.04.2017 großflächig ausgerollt wird. Neben einem Updater steht auch das Win10 Media Creation Tool in einer aktuellen Fassung zur Verfügung, mit dem sich ISO-Dateien oder Installationsdatenträger von Windows 10 auf USB oder DVD erstellen lassen. Ein ausführlicher Review des Creators Update folgt in Kürze.

Windows 10 Creators Update herunterladen »

Cloud Stack

In Anbetracht der großen Vielfalt an Software-Lizenzen und Cloud-Computing-Angeboten fällt Anwendern der Überblick oft schwer. Viele der Lizenzen haben die Endung „aas“. Das Kürzel steht für „as a Service“ und kennzeichnet bestimmte IT-Ressourcen, die Nutzern vom Provider für eine bestimmte Zeit zur Verfügung gestellt werden. Weiterlesen »

© rcfotostock - Fotolia.com

Der Trend geht hin zu den hochwertigen Smartphones. Umso ärgerlicher sind Handyschäden, die für viele einer mittleren Katastrophe gleich kommen. Das Smartphone ist zum täglichen Begleiter geworden. Doch bei aller Vorsicht sind die Schäden am Handy nicht immer auszuschließen, denn Fallstricke lauern überall. Das Display ist bei nahezu jedem zweiten Betroffenen das Problem und somit der häufigste Schadensfall. Schnell einmal wird auch vergessen, dass das Handy im Inneren eine Menge empfindlicher Elektronik hat, die Sand, Wasser oder extreme Temperaturen übel nimmt. Weiterlesen »

SmartTools Outlook Weekly PST Toolbox

Die kostenlose SmartTools Outlook Weekly PST Toolbox hilft bei der Pflege und Überwachung der PST-Dateien. Zu den Funktionen der Toolbox zählen u.a. das Komprimieren von PST-Dateien, Kennwörter ändern, PST-Dateien verschieben, PST Cleaner zum Beheben typischer Outlook-Probleme wie fehlerhafte Erinnerungen, Regeln oder Ansichten.

Zum Download im Softwarearchiv »

MSGViewer

Microsoft Outlook verwendet für gespeicherte Nachrichten das Dateiformat MSG. Um solche Dateien auf Systemen ohne Outlook zu öffnen, benötigt man ein Programm wie den MSGViewer, welcher per Drag and Drop MSG-Dateien anzeigen kann. Auch die Anhänge, welche sich eventuell in der Mail befinden, sind so erreichbar.

Zum Download im Softwarearchiv »