EaseUS Data Recovery Wizard FreeEaseUS Data Recovery Wizard Free ist die kostenlose Datenrettungssoftware zum schnellen und einfachen Wiederherstellen gelöschter, formatierter oder verlorener Daten vom PC, Laptop oder Wechseldatenträger. Weitere Infos bei EaseUS »

Mikro ist ein moderner, kommandozeilen-basierter cross-platform Texteditor. Er unterstützt beliebig viele Farbschemata und Syntaxhighlighting für über 90 Programmiersprachen. Weiterlesen »

ESET 2018

ESET hat die 2018er Produktpalette für Privatanwender veröffentlicht, welche weiterhin als ESET NOD32 Antivirus, Internet Security sowie Smart Security Premium mit unterschiedlichem Funktionsumfang verfügbar ist. Zu der wesentlichen Neuerung der Version 2018 zählen neben zahlreichen Detailverbesserungen ein Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) Scanner, welcher bereits vor dem Start von Windows das Mini-Betriebssystem moderner Mainboards auf Viren untersucht. Besitzer einer gültigen Lizenz können wie immer kostenfrei auf die Version 2018 aktualisieren.

Alle Neuerungen der Version 2018 »

Informieren Sie sich in unseren Vergleichen und eigenen Tests über viele Elektronik-Produkte wie Computer. Laptops und Peripheriegeräte, Smartphones und Tablets sowie Hifi- und Unterhaltungselektronik.

Test und Vergleich »

SmartTools LockOutlook schützt Outlook ab Version 2010 vor unbefugten Zugriffen. Über ein Symbol im Menüband oder nach einer vorgegebenen Zeit von Inaktivitität können Sie Outlook sperren, wenn Sie z.B. kurz den Arbeitsplatz verlassen, und so Ihre Inhalte vor neugierigen Blicken schützen. Weiterlesen »

Network Performance Monitor

Verringern Sie Netzwerkausfälle und beschleunigen Sie die Ermittlung, Diagnose und Behebung von Netzwerkleistungsproblemen mit der herstellerunabhängigen und benutzerfreundlichen Netzwerk- überwachungssoftware SolarWinds Network Performance Monitor, welche nun in der neuen Version 12 verfügbar ist.

Weitere Informationen »
MiniTool ShadowMaker Free

MiniTool ShadowMaker Free sichert Partitionen und ganze Datenträger in Image-Dateien und kann diese über die Software oder ein bootfähiges Notfallmedium auch ohne Betriebssystem wiederherstellen. Weiterlesen »

PST-Format

Seit Version 2003 verwendet Outlook PST-Dateien, welche keine Größenbeschränkung von 2 GByte mehr haben. Dies gilt aber nicht, wenn Sie eine alte PST-Datei über die Jahre mit schleppen und weiterverwenden. Wie man eine alte PST-Datei in das neue Format überführt, klärt dieser Tipp.

Weiterlesen »

CCleaner

Das bei vielen Anwendern beliebte Reinigungstool CCleaner von Piriform, erst kürzlich durch AVAST übernommen, war im August mit Version 5.33 (x86) mit einer Malware verseucht, welche Daten vom lokalen System sammelte und eine Backdoor einrichtete. Entdeckt wurde die Infizierung durch die Talos-Gruppe von Cisco. Mit Version 5.34 hat der Hersteller die verseuchte Datei ersetzt und empfiehlt allen Anwendern, die bisherige Version zu deinstallieren und die neuste Fassung herunterzuladen.

Zum Blogbeitrag des Herstellers »

DisplayFusion richtet sich an Nutzer von mehreren Bildschirmen unter Windows und kann nicht nur verschiedene Hintergrundbilder auf die Bildschirme einpassen, welche auch von Online-Diensten wie Google Photos, Facebook, Instagram, Dropbox und vielen anderen stammen, sondern auch Farbwerte, Auflösung und vieles mehr für jeden Schirm anpassen. Weiterlesen »

ESET 2018

ESET bietet neben NOD32 Antivirus als reiner Antivirenschutzlösung auch das erweiterte ESET Internet Security als Allround-Schutz sowie ESET Smart Security Premium mit nochmals erweitertem Leistungsumfang an. Wir stellen in dem folgenden Artikel die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede der verschiedenen Produkte vor und geben zum Schluss einen Ratschlag, für wen sich welches der drei Produkte anbietet.
Weiterlesen »

PCI-Z identifiziert die internen Geräte des Systems und listet diese in einer Übersicht nach Anschlüssen sortiert (PCI, PCI-E, PCI-X) mit weiteren Informationen auf. Weiterlesen »

Bugfixes

Im Schatten der Vorstellung des neuen iPhone X von Apple, hat Microsoft den Patchday für September 2017 eingeläutet und zahlreiche Fixes veröffentlicht, welche auch 25 kritische Sicherheitslücken schließen, darunter auch wieder die üblichen Verdächtigen wie den Internet Explorer, Edge .Net-Framework oder Adobe Flash. Windows 10 wurde auf Version 15063.608 gehoben und auch hier zahlreiche Probleme behoben. Auch Microsoft Office wurde mit Sicherheitspatches bedacht, welche Microsoft auf der Seite September 2017 Updates für Microsoft Office zusammengefasst hat.

Zum Microsoft Security-TechCenter »