Datum: | WT-News

Adobe Logo

Adobe schließt mit seinem Patchday im Januar 2017 insgesamt 42 kritische Sicherheitslücken in Adobe Reader und Adobe Flash Player. Glücklicherweise fixen Microsoft ab Windows 8 und Google in Chrome Flash selbstständig, sonst sollte man über die Webseite von Adobe Flash prüfen, ob man die aktuelle Version nutzt.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten