Datum: | WT-News

Truecrypt-Logo

Nachdem im Jahr 2014 die Entwicklung von TrueCrypt unter mysteriösen Umständen eingestellt wurde, gab es viele Gerüchte über die Gründe. VeraCrypt hat sich als Nachfolger auf Basis des Quellcodes etabliert und fixt in Version 1.15 von TrueCrypt geerbte Sicherheitslücken. Diese erlauben zwar keinen Zugriff auf die verschlüsselten Container, wohl aber auf das komplette System. Weitere Informationen liefert ein Artikel auf Cio.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten