Datum: | WT-News

Softmaker FreeOffice

SoftMaker hat mit FreeOffice 2016 eine neue Version der kostenlosen Fassung von SoftMaker Office 2016 veröffentlicht, welche sich als kostenlose Alternative zu Microsoft Office durchaus anbietet und mit einigen Neuerungen aufwarten kann.Zu den Neuerungen von FreeOffice 2016, bestehend aus TextMaker, PlanMaker für Tabellen sowie Presentations, zählt eine noch bessere Kompatibilität zu Microsoft Office durch verlustfreies Öffnen von Dateien in den Formaten  DOC und DOCX, XLS und XLSX sowie PPT und PPTX.

FreeOffice

FreeOffice TextMaker Vergleich Windows und Linux, Bildquelle SoftMaker

Neu sind der Export von Dateien im EPUB-Format für E-Book-Reader sowie der verbesserte Export im PDF-Format. Für fortgeschrittene Anwender bietet FreeOffice 2016 Pivottabellen und bedingte Formatierung wie in Excel 2016 und Unterstützung für Arbeitsblätter mit bis zu einer Million Zeilen. Alle weiteren Features und Unterschiede zu SoftMaker Office 2016 finden sich in der Beschreibung des Herstellers.

FreeOffice 2016 ist ab sofort kostenlos für Windows und Linux verfügbar und erfordert nur eine Registrierung beim Hersteller.

Zum Download im Softwarearchiv »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten