Systemtreiber für DSL

RASPPPOE implementiert PPP over Ethernet. Damit kann ein DSL-Modem direkt am PC ohne Probleme und ohne umfangreiche Softwareinstallationen benutzt werden. Ethernet-Adapter für DSL erscheinen dann als Modem und können über das DFÜ-Netzwerk auf normalem Wege angesprochen werden.

Zudem erlaubt das RASPPPOE auch die Internetverbindungsfreigabe mit Hilfe des ICS von Windows.

Auf der Homepage stehen 32- und 64-Bit-Versionen der Treiber zur Verfügung, welche nicht für Windows Vista und Windows 7 tauglich sind.
Wegen integrierte PPPoE-Treiber in Vista und Windows 7 und die erheblichen Unterschiede in der internen Architektur in Vista und Windows 7 würde ein komplettes Redesign erfordern. Deshalb wird es keine RASPPPOE-Version für Windows Vista und Windows 7 geben.

Hinweis: Ein PPPoE-Treiber ist nur erforderlich, wenn ein DSL-Modem direkt am PC angeschlossen wird ohne Router.

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.