Screenshot

Texterkennungssoftware

Die Texterkennungssoftware FineReader erkennt sehr viele Sprachen und beinhaltet eine Rechtschreibunterstützung für viele Sprachen. Formulare werden automatisch in digitale Formulare umgewandelt. Über einen integrierten Text- und Bildeditor kann man die gescannten Dateien weiter bearbeiten.

Das Programm bindet sich problemlos in MS Office ein. In FineReader können auch PDF-Dateien als Quelldateien angegeben werden, diese werden dann in editierbare Dateien umgewandelt.

Die verarbeiteten Dateien können in viele verschiedene Formate exportiert werden u.a. PDF, PDF/A, HTML, Microsoft Word XML, DOC/DOCX, RTF, XLS/ XLSX, PPTX, DBF, CSV, TXT, ODT, DjVu, EPUB, FB2 etc.

Neuerungen der Version 12 können hier nachgelesen werden.

Für Windows 8.1 und Microsoft Windows RT ist die kostenlose "ABBYY FineReader Touch" App zu empfehlen, die speziell für die Touch-Benutzeroberfläche entwickelt wurde.

Der Downloadlink kommt per E-Mail.

Einschränkungen in der Demo:
- 30 Tage Laufzeit
- Verarbeitung von maximal 100 Seiten
- Export oder Speichern in eine externe Anwendung auf jeweils drei Seiten beschränkt

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.