Screenshot

repariert Playlisten, wenn Tracks verschoben wurden

Das Programm durchsucht die Musikspiel-Listen (Formate M3U und PLS) nach "verlorenen" und doppelten Einträgen. Nach den "verlorenen" Musikdateien (meistens MP3) kann auf den Laufwerken gesucht werden und allenfalls der falsche Eintrag in der Playlist ersetzt werden.

Features:

  • Auslesen der aktuellen Winamp-Playlist 
  • Öffnen von Playlisten der Formate M3U, PLS und einfache PLS
  • Anzeigen und Löschen von doppelten Einträgen
  • Suchen und Ersetzen von fehlenden Musikstücken
  • Speichern unter... der Playlisten, in den Formaten M3U und PLS

Neu in Version 1.3:

  • Suche über Locate32
  • Oberflächen-Sprache Englisch, Deutsch und Schwitzerdütsch
  • Option "Auch nach anderen Audiotypen suchen"
  • Speichern mit Relativen Pfadangaben
  • Fehlerkorrektur - Suchen mit API blieb ohne Ergebnis

Locate32 muss extra heruntergeladen werden. Im "Playlist-Repair" unter den "Einstellungen" das Häckchen bei "Mit Locate32 suchen" setzen und die anzuwendende Datenbank auswählen.

Die deutsche Sprachdatei (pr-lang_Deutsch.txt) in den Programmordner mit der Endung ".ini" (pr-lang_Deutsch.ini) speichern, danach Playlist-Repair öffnen und die neue Sprachdatei unter "Optionen" auswählen.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
3 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.