Ändert das Clientsetup so, dass SP2 statt SP1 bereitgestellt wird

Standardmäßig wird beim Setup des Windows Small Business Server 2003-Clients Windows XP Service Pack 1 auf allen Clientcomputern unter Windows XP Professional bereitgestellt. Dieses Update ändert das Client-Setup so, dass stattdessen Windows XP Service Pack 2 bereitgestellt wird. Service Pack 2 wird nur dann bereitgestellt, wenn die Spracheinstellung des Betriebssystems auf dem Clientcomputer mit der Spracheinstellung des Betriebssystems auf dem Server übereinstimmt.

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.