Screenshot

DirectShow Filter, um ogg-Dateien zu decodieren

Windows bietet von sich aus keine Unterstützung für das Ogg Vorbis-Format. Mit Hilfe der DirectShow Ogg Vorbis filter collection können Sie Ihre Ogg Vorbis-Dateien mit dem Windows Media Player oder auch anderen Medienplayern, die von sich aus keinen passenden Codec mitliefern, abspielen.

Tobias Waldvogel gab die Entwicklung auf und hat den Quellcode an Xiph CVS abgegeben.

Änderungen und Neuerungen der Version 0.9.9.6
- Multilingual - Rechtsklick auf das Tray-Icon
- OggDS.dll in VorbisDS.ax (Vorbis Encoder/Decoder) und in OggDS.ax (Ogm Muxer/Splitter) integriert
- Verzeichnisstruktur reorganisiert
- Alle Medienarten, die zu einer bestimmten Gruppe gehören, werden nun korrekt gruppiert.
- Ogg Splitter Filter bietet beide Medientypen für Vorbis (Vorbis Decoder) und Vorbis2 (CoreVorbis Decoder) an.
- Ogm Muxer Filter unterstützt muxing von SSA, ASS, UTF8 und USF Untertitel
- Vorbis Decoder kann POSTGAIN Tag ignorieren oder manuell eingestellt werden

Auf der Homepage Xiph CVS wird mittlerweile eine andere Variante von DirectShow angeboten, die wir hier als Download anbieten.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Weblinks

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.