Screenshot

Erstellt im selektierten Verzeichnis ein neues Unterverzeichnis

Der Microsoft Windows Explorer bis hin zu Windows Vista ist nicht in der Lage einen neuen Ordner in einem anderen Verzeichnis als dem gerade gewählten zu erstellen (Rechtsklick in der Dateiansicht > Neu > Ordner) und es ist auch nicht möglich, mit einem Rechtsklick auf einen Ordner - egal, ob in der Ordner- oder Dateiansicht -, in diesem einen weiteren Ordner zu erstellen.

Das Programm NewFolderTHere kann auf zwei Arten gestartet werden:
1.) Per Rechtsklick über das Kontextmenü des Explorers. Dabei wird das gewählte Verzeichnis als Zielordner übernommen.

2.) Über das Startmenü. Der Ordner, in dem das letzte Verzeichnis erstellt wurde, wird als Zielordner übernommen.
Die Vorgaben im Drop-Down-Feld für neue Ordner werden automatisch aus den eingegebenen neuen Verzeichnisnamen angelegt und ist auf maximal 10 Einträge begrenzt.

Das Programm klinkt sich in das Kontextmenü des Explorers ein. Nun kann man per Rechtsklick auf einen Ordner (Ordner- oder Dateiansicht) in diesem einen neuen Ordner hinzufügen (Rechtsklick > NewFolderTHere).

Bitte die Version 1.0 vorher deinstallieren.

Tipparchiv: Dateien verschieben oder kopieren und Ordner neu anlegen über das Kontextmenü

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
3 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.