Screenshot

Überflüssige Leerzeichen und Sonderzeichen entfernen, Umlaute umwandeln, HTML-Tags löschen

Wenn Sie Texte aus E-Mails, von HTML-Seiten oder aus einer DOS-Datei direkt oder über die Zwischenablage in ein Word-Dokument einfügen, müssen regelmäßig Umlaute und Sonderzeichen umgesetzt oder überflüssige Leerzeichen, Absatzende-Zeichen, Quotezeichen (>…) und leere Zeilen gelöscht werden. Ähnlich sieht es bei HTML-Fragmenten aus: HTML-Tags sind zu entfernen und besondere Steuerzeichen durch Umlaute und Sonderzeichen zu ersetzen. In vielen Fällen müssen Sie dazu viele Male nacheinander die Suchen-/Ersetzen-Funktion von Word bemühen. Reduzieren Sie diesen Aufwand ab sofort auf wenige Mausklicks. Der SmartTools Format- und Konvertierungs-Assistent für Word kann Ihre Texte in Zukunft nahezu vollautomatisch bereinigen.

Entfernen Sie in einem Schritt überflüssige Leerzeichen aus Ihrem Dokument, die schnell durch Vertippen oder häufiges Kopieren und Einfügen von Text auftreten können.

Unterstützt Word 2013, 2010, 2007 und 2003

Sie müssen einen kostenlosen Aktivierungscode für den Format- und Konvertierungs-Assistent anfordern. Der Aktivierungscode kommt dann per E-Mail. Zum Aktivierungscode anfordern.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.