Screenshot

Lesehilfe für Excel-Tabellen - aktuelle Zeile und Spalte automatisch markieren

Sie wünschen sich eine Lesehilfe, um die aktuelle Position in einer Excel-Tabelle besser erkennen zu können? Hier ist die Lösung: SmartTools CellSpot hebt jeweils die aktuelle Zelle sowie die komplette Zeile und Spalte hervor und bewegt sich automatisch mit Ihnen durch die Tabelle.

Dabei können Sie SmartTools CellSpot jederzeit mit zwei Mausklicks ein- oder ausschalten und so ganz nach Bedarf gezielt nutzen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Farbe, Liniendicke und Linienart der Markierung beliebig zu bestimmen, so dass SmartTools CellSpot unabhängig von der Farbgebung einer Tabelle immer gut zu erkennen ist.
Praktisch ist der hinzuschaltbare RowSpot, der automatisch die komplette Zeile der gerade aktiven Zelle hervorhebt, was das Lesen von Listen erheblich erleichtert.

Unterstützt Excel 2007, 2010, 2013 sowie 2016 und Office 365.

Sie müssen einen kostenlosen Aktivierungscode für den CellSpot 4 anfordern. Der Aktivierungscode kommt dann per E-Mail.
Zum Aktivierungscode anfordern.

Neues in Version 4.x:

  • Optimierte Benutzeroberfläche
  • Mit Sprachumschaltung (Deutsch/Englisch)
  • Shortcuts für den Aufruf

Im Download-Link führen wir auch SmartTools CellSpot für Excel 2002/2003.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.