DirectShow-Filter, um ogg-Dateien zu decodieren

Windows bietet von sich aus keine Unterstützung für das Ogg Vorbis-Format. Mit Hilfe dieser DirectShow-Filter können Sie Ihre Ogg Vorbis-, Speex-, Theora- FLAC- und WebM-Dateien mit dem Windows Media Player oder auch anderen Medienplayern, die von sich aus keinen passenden Codec mitliefern, abspielen.

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.