Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Distributed Transaction Coordinator kann zu einem DoS-Angriff (Denial-of-Service) führen

Sicherheitsanfälligkeit in MSDTC durch ungültigen Speicherzugriff
Sicherheitsanfälligkeit in MSDTC durch Denial-of-Service
Bei der Sicherheitsanfälligkeit des Typs Denial-of-Service kann ein Angreifer eine speziell gestaltete Netzwerknachricht an ein betroffenes System senden. Ein Angreifer könnte so bewirken, dass Microsoft Distributed Transaction Coordinator (MSDTC) nicht mehr reagiert. Beachten Sie, dass eine Sicherheitsanfälligkeit vom Typ Denial-of-Service einem Angreifer keine Codeausführung oder Erhöhung von Benutzerberechtigungen ermöglicht, sondern dazu führt, dass das betroffene System keine Anforderungen mehr annimmt.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.