NWSUSUtil verbindet den Computer kurzfristig mit einem WSUS-Server

Das Kommondozeilenprogramm NWSUSUtil bindet einen Rechner kurzfristig an einen WSUS-Server.

Man gibt als Parameter die IP oder den Rechnernamen an. Danach stoppt das Programm den Update-Dienst, startet diesen neu. Windows braucht dann bis zu 10 Minuten, um den WSUS-Server zu kontaktieren.

Nach einem Reboot entfernt sich das Programm wieder selbstständig und stellt alle Registry-Einträge für "normales" Windows-Update wieder her.

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.