Screenshot

SMS-Textnachrichten mit Microsoft Office Outlook verschicken

Durch diesen Download können SMS-Textnachrichten mit Microsoft Outlook 2007 und Outlook 2003 über die meisten GSM-Mobiltelefone gesendet werden, sofern diese mit dem Computer verbunden sind.

Die SMS-Texte können in ein Outlook-Formular eingegeben werden und an das Mobiltelefon gesendet werden, das sie wiederum an ihren Mobiltelefon-Netzdienst sendet. Es muss keine Software von Drittanbietern installiert oder ein zusätzlicher Mobiltelefon-Netzdienst abonniert werden, wenn Sie Ihr Mobiltelefon mit dem Computer verbinden können. So eine Verbindung wird normalerweise über Infrarot, Bluetooth-Technologie oder einem USB- oder seriellen Kabel hergestellt.

Die SMS-Nachrichten können als Entwürfe gespeichert, gruppiert und wie normale Microsoft Outlook-E-Mails weitergeleitet werden.

Zusätzliche Features:

  • Verwalten von SMS-Nachrichten wie E-Mails – Entwürfe speichern, Gesendete Objekte, Drucken
  • Weiterleiten als E-Mail und SMS
  • Suchen von Telefonnummern in den vorhandenen Microsoft Outlook-Kontakten
  • Rechtschreibprüfung und Korrekturhilfen
  • Ausschneiden und Einfügen von Text aus anderen Anwendungen 

Wichtige Hinweise:

  • Dieses Programm ist kostenlos, und es steht kein Support von Microsoft für das Programm zur Verfügung.
  • Das Outlook SMS-Add-In kann Nachrichten von Microsoft Outlook an ein Mobiltelefon nur senden. Es ist zurzeit mit Microsoft Outlook nicht möglich, Nachrichten vom Mobiltelefon abzurufen.
  • Dieses Programm unterstützt nur Standard-SMS. Flash SMS und MMS werden nicht unterstützt. Andere Daten wie Klingeltöne oder Logos werden nicht unterstützt. Mehrfaches Senden von SMS ist nicht möglich.
  • Mit dem Microsoft Outlook SMS-Add-In können Sie ausschließlich Kurznachrichten eingeben, die über ein Mobiltelefon übertragen werden. Die Übertragungsqualität ist vom Mobilfunk-Dienstanbieter abhängig. Daher ist Microsoft nicht für die Qualität der Endübertragung verantwortlich.
  • Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Senden von SMS-Nachrichten unterliegen den Richtlinien Ihres Mobilfunk-Dienstanbieters. Daher ist Microsoft nicht für entstehende Übertragungskosten verantwortlich. Rechnungsinformationen finden Sie im Vertrag Ihres Anbieters.
  • Das Microsoft Outlook SMS-Add-In unterstützt keine GSM-Telefone, die nicht dem PDU-Standard entsprechen. Informationen zu PDU erhalten Sie vom Hersteller des Mobiltelefons.

Kompatibel nur mit Microsoft Outlook 2003 und 2007. 

Unterstützter Mobiltelefondienst:
GSM-Standardtelefon mit PC-Verbindung.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.