Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Data Access Components kann Remotecodeausführung ermöglichen

Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows MDAC bezüglich ActiveX
Eine Sicherheitsanfälligkeit im ADODB.Connection-ActiveX-Steuerelement, das als Teil von ActiveX Data Objects (ADO) bereitgestellt und in MDAC verteilt wird, kann eine Remotecodeausführung ermöglichen. Nutzt ein Angreifer diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich aus, kann er die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System erlangen.

Betroffene Software:

  • Microsoft Data Access Components 2.5 Service Pack 3 unter Microsoft Windows 2000 Service Pack 4
  • Microsoft Data Access Components 2.8 Service Pack 1 unter Microsoft Windows XP Service Pack 2
  • Microsoft Data Access Components 2.8 unter Microsoft Windows Server 2003
  • Microsoft Data Access Components 2.8 unter Microsoft Windows Server 2003 für Itanium-basierte Systeme

Betroffene Komponenten:

  • Microsoft Data Access Components 2.7 Service Pack 1 unter Microsoft Windows 2000 Service Pack 4
    Microsoft Data Access Components 2.8 unter Microsoft Windows 2000 Service Pack 4
  • Microsoft Data Access Components 2.8 Service Pack 1 unter Microsoft Windows 2000 Service Pack 4

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.