Screenshot

Opera für den USB-Stick

Opera@USB ist eine Spezialversion des bekannten Browsers Opera. Er läuft, wie der Name schon vermuten lässt, auf einem USB-Stick und hinterlässt keinerlei Einträge in der Registry oder auf der Festplatte. Sogar das Cache-Verzeichnis liegt auf dem USB Stick.

  • Beeinflusst nicht die Einstellungen des Standardbrowsers
  • Beeinflusst nicht andere Browser, wie den IE, Firefox, etc.
  • Hinterlässt keine Dateien am Rechner

Opera@USB hat den gleichen Funktionsumfang wie der Opera Browser für Desktop und kann auch als vollständiger Browser auf der Festplatte verwendet werden.

Im Vergleich zur Version 12.17 von Opera@USB wird in Opera@USB Version 30.0 nun Blink (statt Presto) als HTML-Rendering-Engine verwendet. Aktuelle Browser-Technologien wie HTML5 und CSS3-Animationen sind ebenfalls mit an Bord. Durch eine eingebaute Hardware-Beschleunigung soll der neue Opera@USB deutlich schneller als die ältere Version laufen. In Opera@USB Version 12.17 können Sie über "Hilfe" - "Auf Updates überprüfen" auf die neue Version 30.0 updaten.

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.