Sicherheitsanfälligkeit in VML (Vector Markup Language) kann Remotecodeausführung ermöglichen

Sicherheitsanfälligkeit durch Pufferüberlauf in VML
In der Implementierung von Vector Markup Language (VML) unter Microsoft Windows liegt eine Sicherheitsanfälligkeit vor, die eine Remotecodeausführung ermöglichen kann. Ein Angreifer kann die Sicherheitsanfälligkeit ausnutzen, indem er eine speziell gestaltete Webseite oder HTML-E-Mail erstellt. Wenn ein Benutzer die Webseite oder die Nachricht anzeigt, kann die Sicherheitsanfälligkeit die Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.