Screenshot

Bildbearbeitung speziell für "Pixel-Art"

Zu Zeiten von C64 und Co. gab es, bedingt durch die geringe Auflösung, meist noch keine Kantenglättung. Die Spiele und Grafiken wirken nach heutigen Maßstäben daher "pixelig". Genau diese Art der Darstellung erfreut sich im Retro-Feeling wieder größerer Beliebheit und wird auch in der Werbung oft als Stilmittel eingesetzt. mtPaint hat sich genau auf diese Art der Grafik, genannt "Pixel-Art", spezialisiert. Man könnte hierfür auch MSPaint nehmen, bekommt bei mtPaint aber viele Funtionen, wie man sie von normalen Bildbearbeitungsprogrammen her kennt:

  • 81 Pinsel und Pixelmuster
  • Pixelgitter
  • pixelgenaue Arbeit über Cursorsteuerung
  • 100faches Undo
  • Unterstützung für drucksensitive Zeichentabletts
  • Index-Paletten oder RGB-Modus
  • Support für PNG, JPEG TIFF, GIF, BMP, XPM, XMB
  • Speicherbare Alpha- und Auswahlmasken
  • 100 Ebenen
  • GIF-Animationen
  • Effektfilter, perspektivische Effekte

und vieles mehr. 

Für die Einarbeitung bietet sich ein Blick in das separat verfügbare Handbuch an.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.