verhindert für eine bestimmte Zeit Installationen von Service Packs per Windows Update

Besonders Firmen möchten oft die Installation von Service Packs in ihrer Umgebung vermeiden, bis in einer Testumgebung die vollständige Kompatibilität mit eingesetzten Softwareprodukten getestet und damit gewährleistet ist.

Für folgende Betriebssysteme ist dieses Blocker Tool Kit geeignet (in Klammern der Zeitpunkt, bis zu dem die Installation geblockt wird):
Blockiert das SP1 in
- Windows 7 (12 Monate nach Veröffentlichung - bis 22.02.2012)
- Windows 2008 R2 (12 Monate nach Veröffentlichung - bis 22.02.2012)

Das Toolkit enthält eine EXE-Datei, ein Skript und eine ADM-Vorlage für Gruppenrichtlinien. Alle drei Möglichkeiten führen zum selben Ziel: Sie ändern einen Registry-Eintrag. Entscheiden Sie selbst über den geeignetsten Weg in Ihrer Organisation.

Sie werden aber weiterhin mit Sicherheitsupdates und anderen Patches, die das SP1 nicht voraussetzen, über Windows Update versorgt.

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.