Sicherheitsanfälligkeiten in Pragmatic General Multicast (PGM) können Denial-of-Service ermöglichen

Sicherheitsanfälligkeit in PGM bezüglich ungültiger Länge
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Denial-of-Service in Implementierungen des PGM-Protokolls (Pragmatic General Multicast) unter Microsoft Windows XP und Windows Server 2003 vor. Die Sicherheitsanfälligkeit wird durch eine fehlerhafte Überprüfung speziell gestaltetet PGM-Pakete verursacht. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann bewirken, dass der Computer nicht mehr reagiert, sodass ein Neustart erforderlich ist, um die Funktionalität wiederherzustellen.

Sicherheitsanfälligkeit in PGM bezüglich fehlerhafter Fragmente
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Denial-of-Service in Implementierungen des PGM-Protokolls (Pragmatic General Multicast) unter Microsoft Windows XP und Windows Server 2003, Windows Vista und Windows Server 2008 vor. Der Analysecode des Protokolls überprüft speziell gestaltete PGM-Fragmente nicht richtig und bewirkt, dass das betroffene System nicht mehr reagiert, bis der Angriff endet.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.