Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft ISA Server und Forefront Threat Management Gateway (Medium Business Edition) können ein Denial-of-Service verursachen

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Webproxy-TCP-Zustand durch eingeschränkten Denial-of-Service
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Denial-of-Service durch die Verarbeitungsweise des TCP-Zustands für Webproxy oder Webpublishinglistener durch das Firewallmodul vor. Die Sicherheitsanfälligkeit kann einem Remotebenutzer ermöglichen, einen Weblistener am Antworten auf neue Anforderungen zu hindern.

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich siteübergreifender Skripterstellung
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich siteübergreifender Skripterstellung (XSS) in der HTML-Formularauthentifizierungskomponente in ISA Server oder Forefront TMG ,cookieauth.dll, vor, die das Ausführen von schädlichem Skriptcode durch einen anderen Benutzer auf dem Computer ermöglicht, der vorgibt, dass der Server „cookieauth.dll“ ausführt. Dies ist eine nicht beständige Sicherheitsanfälligkeit bezüglich siteübergreifender Skripterstellung, die Spoofing bzw. die Offenlegung von Informationen ermöglichen kann.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.