Screenshot

Schlüsselt den von einem Prozess benutzten Arbeitsspeicher im Detail auf

Während Tools wie der Process Explorer nur einen groben Überblick darüber geben, wie viel Speicher ein Prozess benötigt, kann der interessierte User oder Entwickler mit VMMap viel tiefer einen Einblick darüber erhalten, welche Speicherbereiche für welche Zwecke belegt werden. 


Neben der grafischen Darstellung der Speicherbelegung zeigt VMMap auch zusammenfassende Informationen von virtuellen und physikalischen Speicher an.
Mit dem Tool kann man sehen, ob Bereiche ausgelagert sind oder tatsächlich im RAM liegen. Die Speicheranalyse ist auch mit einem "Vorher-Nachher"-Vergleich möglich und kann u.a. im Textformat exportiert werden.

Neu in Version 3.x
- Timeline-Ansicht, um auf ältere Schnappschüsse zurück zugreifen (oder zu laden) und mit anderen Snapshots vergleichen
- zeigt auch gesperrte Speicher an

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.