Screenshot

Umfangreiche Videodatenbank mit viel Komfort

Mit der Personal Video Database hat man seine eigene Filmsammlung perfekt im Griff. Die Software lässt sich relativ einfach bedienen, glänzt aber dennoch durch einen enormen Leistungsumfang. Für jeden Film können die vorgegebenen Felder von Hand eingegeben oder aus verschiedenen Internetdiensten übernommen werden. Auch Covers und Filmszenen sucht Personal Video Database zum Nachladen aus dem Web. Wer Filme als Dateien archiviert hat, kann alle relevanten Daten wie Codecs, Laufzeit etc. auch direkt auslesen lassen.

Zu den weiteren Features der Freeware gehören:

  • Unterstützung von Filmen und Serien
  • Verleihmanagement
  • Umfangreiche Filter- und Suchfunktionen, Statistiken
  • Variable Anzeigemöglichkeiten
  • Variable Eingabefelder
  • Einbindung beliebig vieler Cover/Filmposter, Szenenfotos usw.
  • Automatische Erstellung von Screenshots
  • Schauspielerdatenbank mit Bilderfunktion, Biographie usw.
  • Verschiedene Exportmöglichkeiten (HTML, Text, Tabelle)
  • Rechteverwaltung für den Zugriff auf die Filmdatenbank

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.