Screenshot

Kostenloser Wave-Editor, welcher zahlreiche Formate und VST-Plug-ins unterstützt

Trotz seiner schlanken Größe bietet der kostenlose Audio-Editor Wavosaur einen beachtlichen Leistungsumfang. Der Editor versteht die meisten Audioformate wie WAV, MP3. AIFF, OGG, Vox, Voc und viele mehr. Die Stärken des Programms liegen nicht in den Effekten, sondern in den Schnitt- und Trimmfunktionen von Audiomaterial. Als Highlight unterstützt Wavosaur auch VST-Plug-ins in Echtzeit. Diese werden nicht direkt in der Auswahlliste angezeigt, sondern müssen über eine Auswahl der VST-DLL eingebunden werden.

Ein englischer Quick-Start-Guide erklärt trefflich alle wesentlichen Funktionen. Auf der Homepage gibt es zudem verschiedene Skins sowie verschiedene VST-Plug-ins zum Download.

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.