Screenshot

Bindet FTP-Server, WebDAV-Verzeichnsse und Online-Speicher verschiedener Anbieter (u.a. Google Picasa) als Laufwerk ein

"Gladinet Cloud Desktop Starter Edition" bindet beliebige FTP-Server, WebDAV-Verzeichnisse sowie Onlinespeicher verschiedener Anbieter, wie Windows Live OneDrive, Windows Azure, Amazon S3, Google Docs, Google Picasa, Google Talk und weitere als virtuelle Laufwerke in das System ein. Die Anzahl der "Clouds" ist nicht beschränkt. Sie werden vom "Virtual Directory Manager" verwaltet. Bestehende "Clouds" können mit einem Klick als virtuelles Laufwerk angemeldet werden.

Für den Datentransfer zwischen dem entfernten Datenspeicher und dem lokalen Rechner wird ein Cache-Verzeichnis verwendet, so dass man nicht bis zum Upload der Daten warten muss. Über das Tray-Icon lassen sich Cache-Pfad und Laufwerksbuchstabe beeinflussen.

Die erweiterte und kostenpflichtige Professional-Version bietet darüber hinaus noch Features, wie einen erweiterten Taskmanager, automatisierte Kopier- und Backup-Jobs, verbesserte Up- und Downloads durch Komprimierung, parallele Übertragung und Bandbreitenbeschränkung, ISS/Apache Support, um Port 80 zu vermeiden, und vieles mehr.

Alle Unterschiede zwischen der Starter-, Professional-, Premium- und Teamversion können in einer Übersicht verglichen werden.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.