Screenshot

SmartTools Tabellenmuster-Assistent kann immer wieder benötigte Tabellenmuster, Formeln und Kalkulationen speichern und komfortabel abrufen

Mit der neuen Excel-Erweiterung können Sie bis zu 10 häufig genutzte Tabellenbereiche (Formeln, Tabellenmuster, Kalkulationen, Aufzählungen etc.) unter einem beliebigen Namen als Tabellenmuster speichern und jederzeit an einer beliebigen Zellposition per Mausklick einfügen.

Zunächst speichern Sie ein Tabellenmuster. Dazu markieren Sie einfach den gewünschten Zellbereich, klicken innerhalb des SmartTools Tabellenmuster-Assistenten auf Hinzufügen und geben der Auswahl einen Namen. Möchten Sie einen der gespeicherten Tabellenbereiche später benutzen, genügt ein Mausklick auf den entsprechenden Eintrag in der Symbolleiste und schon wird er samt aller Werte, Formeln und Formatierungen in die aktuelle Tabelle eingefügt.

Unterstützt Excel 2016, 2013, 2010, 2007 sowie Office 365.

Sie müssen einen kostenlosen Aktivierungscode für den Tabellenmuster-Assistent anfordern. Der Aktivierungscode kommt dann per E-Mail.
Zum Aktivierungscode anfordern.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.