Probleme beim Verschieben von Daten, wenn ein NVIDIA-Chipsatz verwendet wird

Möglicherweise treten beim Verschieben von Daten über USB von einem Windows 7-basierten oder Windows Server 2008 R2-basierten Computer, der einen NVIDIA USB EHCI-Chipsatz und mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) aufweist, Probleme auf.

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.