Sicherheitsanfälligkeit in Kerberos kann zu einem Denial-of-Service-Angriff führen

Sicherheitsanfälligkeit in Kerberos bezüglich Null-Zeigerdereferenzierung
In Implementierungen von Kerberos liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Denial-of-Service vor. Die Sicherheitsanfälligkeit wird durch fehlerhafte Verarbeitung von Ticket-Granting-Ticket-Erneuerungsanforderungen von einem Client in einem entfernten, Nicht-Windows-Bereich in einer Kerberos-Implementierung mit gemischtem Modus verursacht. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, könnte bewirken, dass der betroffene Windows-Domänencontroller nicht mehr reagiert.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.