Sicherheitsanfälligkeit in Windows ISATAP-Komponente kann Spoofing ermöglichen

Sicherheitsanfälligkeit durch Spoofing der ISATAP-IPv6-Quelladresse
Im Microsoft Windows IPv6-Stapel liegt eine Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Spoofing vor, die dadurch verursacht wird, wie Windows die IPv6-Quelladresse des inneren Pakets in einem getunnelten ISATAP-Paket prüft. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann eine Adresse vortäuschen, um Edge- oder Host-Firewalls zu umgehen. Außerdem können Informationen offengelegt werden, wenn der Zielcomputer mithilfe der IPv6-Quelladresse, die der Angreifer angegeben hat, auf die Nachricht antwortet.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.