Screenshot

Kostenlose AES-Verschlüsselung über das Kontextmenü oder CMD

FCS CryptMe! ermöglicht schnell und unkompliziert Dateien mit dem sicheren AES-256-Algorithmus zu verschlüsseln. Verschlüsselte Dateien erhalten als Endung .efr und ein einheitliches Symbol im Explorer. Beim Entschlüsseln hat man die Wahl, die Datei komplett zu entschlüsseln (und damit die verschlüsselte Datei zu entfernen) oder diese nur temporär zu entschlüsseln und gleich zu öffnen.

Die Installation erfolgt nach dem Entpacken in einen Ordner über den Befehl "fcsxcrypt.exe -s" und "fcsxcrypt.exe -r /Auto=1" (bzw. fcsxcrypt64.exe für 64-Bit-Systeme) in der Kommandozeile. Damit trägt sich FCS CryptMe! in das "Senden an"-Menü ein, worüber dann Dateien verschlüsselt werden können. Zum Entschlüsseln reicht ein Doppelklick auf verschlüsselte Dateien.

Eine Textdatei im Download gibt nochmals Hilfestellung für die Installation und Benutzung.

FCS CryptMe! wird auch gemeinsam mit Security.Desk ausgeliefert und bietet hier weitere Möglichkeiten der Dateiverschlüsselung.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.