Screenshot

Bildbearbeitung als cloudbasierter Service

Adobe Photoshop setzt seit über 20 Jahren Maßstäbe für die digitale Bildbearbeitung und kreative Fotogestaltung. Das Programm bietet dabei eine Fülle an Malpinseln, Auswahl- und Korrekturwerkzeugen. Hinzu kommen ein optimierter Workflow, eine moderne Benutzeroberfläche und plattformübergreifende GPU- und 64-Bit-Unterstützung.

Adobe Photoshop CC hat folgende Features:

  • Umfasst einige Funktionen von Photoshop Extended
  • Adobe Raw Converter
  • Camera RAW Filter
  • 3D-Malen
  • Kompensierung von Kamerabewegungen
  • Unterstützung für Smartobjekte für Weichzeichnergalerie und Verflüssigen
  • Adobe Mercury Grafik-Engine
  • Inhaltsbasiertes Ausbessern und Verschieben
  • 3D-Steuerelemente direkt auf der Arbeitsfläche
  • Polygon - z.B. Porträts aus Polygonen

Aus Creative Suite (CS) wird Creative Cloud (CC).
Neu ist die kostenlose Adobe Creative Cloud, die als Desktop-Client und als Downloadcenter dient. Die "Adobe Creative Cloud" downloadet und installiert Adobe Produkte, sowie Aktualisierungen. Mit Adobe Creative Cloud können Sie Dateien und Einstellungen synchronisieren.

Zu den wesentlichen Neuerungen der Version zählen:

  • Suchen innerhalb des Programms
  • Erweitertes Eigenschaften-Bedienfeld
  • Schnellerer Einstieg
  • und einiges mehr...

Neu ist auch das Lizenzmodell - Mieten statt Kaufen.
Photoshop CC lässt sich aus "Adobe Creative Cloud" ganz normal auf die Festplatte installieren. Mit dem kostenlosen Abo verfügen Sie über 2 GB Cloud-Speicherplatz zum Synchronisieren Ihrer Daten. Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Abo entscheiden, können Sie von jedem Programm in der "Adobe Creative Cloud" eine Vollversion herunterladen. Sie erhalten dann auch mehr Cloud-Speicherplatz. Das Abo ist monatlich kündbar. Weitere Infos zu Abo-Tarifen finden Sie auf dieser Webseite.

Um die Testversion herunterzuladen, muss ein Adobe-Account angelegt werden oder vorhanden sein. Die Adobe Creative Cloud wird zuerst runtergeladen und lädt die benötigten Dateien anschließend herunter. Die "Adobe Creative Cloud" wird nur unter Windows 7 und höher unterstützt. Wenn Sie eine App auf ein älteres Betriebssystem herunterladen, wird die App mit "Adobe Application Manager" heruntergeladen und installiert. aam-Downloadlinks werden mit dem "Adobe Creative Cloud" geöffnet.

Neuigkeiten und Änderungen sind in den Release Notes beschrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter "Versionshinweise | Photoshop CC (Version 2017)"

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.