Screenshot

Formatkonverter mit Hardwarebeschleunigung und Bildverbesserer

MediaEspresso konvertiert Video-, Musik- und Bildateien. Dazu setzt das Programm auf Profile für verschiedene Endgeräte wie Mobiltelefone, MediaPlayer, Spielkonsolen oder selbst erstellte Profile. Direkte Synchronisierung ist also möglich mit iPhone, iPad, PSP und anderen tragbaren Geräten und Spielkonsolen, sowie auch ein Upload auf YouTube oder Facebook.

Bei der Konvertierung unterstützt das Programm alle führenden Beschleunigungstechnologien – Intel Core i3, i5, i7 und QSV, Nvidia CUDA, AMD Fusion, APP und die ATI Stream-Technologie.

Für die Bildqualität nutzt Cyberlink die hauseigene TrueTheater-Technik, bestehend aus TrueTheater Denoise und TrueTheater Lighting. Diese Filter entfernen optisches Rauschen, verbessern die Lichtverhältnisse und erzeugen sattere Farben.

Bei den Videoformaten werden u.a. unterstützt:
(Import) MKV (H.264/H.265), FLV (H.264), AVI, MPEG, MPEG-2, MOV (H.264), WMV, MP4 (H.264/H.265), DVR-MS, TS (H.264), MPG, ASF, M2T (H.264/H.265), M2TS (H.264/H.265), MTS (H.264/H.265), DV-AVI, TiVo, VOB, VRO, MOD, DAT, TOD, WTV
(Export) MPEG-2, MPEG-4, MPEG-4 (AVC-H.264), MPEG-4 (HEVC-H.265), WMV, DivX

Eine Liste der unterstützten Geräte und Formate findet sich auf dieser Seite.

Zu den Neuerungen der Version 7 zählen die Unterstützung von HEVC (H.265), erweiterte Hardware-Beschleunigung, Batch-Betrieb, Integration in soziale Netzwerke und vieles mehr.

Das komplette Paket "Cyberlink Media Suite Ultra" finden Sie auch im Softwarearchiv.

Die Testversion für 30-Tage unterstützt kein H.265 (HEVC). Das Importieren und Produzieren von H.264 Videodateien wird nur auf Windows 7 und Windows 8.x Systemen und Hardware-Plattformen unterstützt, welche H.264-Verschlüsselung und Umschlüsselung eigenständig unterstützen.

WinTotal Vorstellung: CyberLink MediaEspresso 6 - Flinker Formatkonverter

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.