Service Pack 3 für Exchange Server 2007

Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3 (SP3) wurde insbesondere im Hinblick darauf konzipiert, die Herausforderungen meistern zu können, mit denen unsere Kunden konfrontiert sind, und die Anforderungen der verschiedene Unternehmen und Organisationen zu erfüllen, die das Exchange Server 2007-Messagingsystem für Unternehmen verwenden.

Exchange Server 2007 SP3 ist ein projektentscheidendes Kommunikationstool, durch das Mitarbeiter an Produktivität gewinnen und überall und jederzeit auf ihre Informationen zugreifen können. Gleichzeitig wird ein Messagingsystem zur Verfügung gestellt, das umfassenden und effizienten Zugriff auf E-Mail-Nachrichten, Kalenderelemente, Voicemail und Kontakte zur Verfügung stellt.

Für Administratoren bietet Exchange Server 2007 SP3 größere Flexibilität durch die Integration von Unterstützung für Windows Server 2008 R2 für Serverfunktionen und von Unterstützung für Windows 7 für die Exchange-Verwaltungstools. Diese Ergänzungen stellen Exchange-Administratoren zusammen mit den Optimierungen der erweiterten Schutzoptionen gegen E-Mail-Sicherheitsangriffe (z. B. Spam und Viren) und den Tools, mit denen die interne Einhaltung von Vorschriften verwaltet wird, und den Anforderungen für hohe Verfügbarkeit die Tools zur Verfügung, die zum effizienten Verwalten der Exchange 2007-Umgebungen erforderlich sind.

Neuinstallationen von Exchange 2007 SP3 auf einem neuen Server sind mithilfe dieses Downloads auf die gleiche Weise wie bei der Installation von Exchange 2007 RTM, Exchange 2007 SP1 oder Exchange 2007 SP2 möglich.

Einen Überblick über die neuen Features, die in Exchange Server 2007 SP3 verfügbar sind, finden Sie unter "Neuerungen in Exchange Server 2007 SP3".

Weblinks


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.