Screenshot

Live-CD zur Virenbeseitigung mit Updatefunktion

Die Kaspersky Rescue Disk startet den Rechner mit einem Notfall-Linux und scannt über einen speziellen Virenscanner von Kaspersky die Festplatten nach möglichen Schädlingen, welche dann auch entfernt werden können. Über die Update-Funktion können zuvor die aktuellen Virensignaturen nachgeladen werden, sofern der Rechner über einen Router mit DHCP verbunden ist (im Heimbereich fast Standard). Der "Windowsunlocker", welcher über das Terminal der CD gestartet wird, kann Rechner auch von Ransomware wie dem "BKA-Trojaner" befreuen.

Die Rescue Disk liegt als ISO-Datei vor. Über den optionalen Kaspersky USB Rescue Disk Maker kann man die ISO-Datei auch auf einen USB-Stick packen, sofern dieser bootfähig ist (z.B. mit HP USB Disk Storage Format Tool).

Tipparchiv: Wie man ISO-Dateien brennt

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.